Zahnheilkunde

Zahnheilkunde 2018-06-28T14:35:23+00:00

Im Rahmen der Zahnheilkunde wird von gesetzlichen und privaten Krankenkassen gezahlt:

  • Füllungen mit Kunststoffmaterialien, die der Farbe Ihrer Zähne entsprechen (kein Amalgam!), ohne Aufpreis.
  • Das ganze Spektrum der Prothetik oder des Zahnersatzes: Kronen, Brücken, Deckprothesen etc.
  • Parodontose-Behandlung.
  • Schienentherapie.

Zahnheilkunde, die nicht von den gesetzlichen, zum Teil aber von den privaten Krankenkassen bzw. Zusatzversicherungen bezahlt werden:

  • Bleaching (Aufhellen bzw. Bleichen der Zähne)
  • Keramik-Inlays und -Onlays: Zahnfüllungen aus Keramik, welche absolut zahnfarben und sehr lange haltbar sind,
  • Veneers: Keramikschalen, die auf den oberen oder unteren Schneidezähnen aufgeklebt werden, um für ein optimales Aussehen zu sorgen.